Darf ich vorstellen Max

Unser Max ist derzeit mein kleines Sorgenkind, er hat eine Bürzelentzündung.

Das heist der Bürzel ist aus welchen Gründen auch immer verstopft und wurde somit verdammt dick.

Somit bin ich Montag mit ihm zum Tierarzt, das sein Bürzel so groß wie mein Daumennagel und sehr heiß war.

Max fand das gar nicht so gut, deshalb fang ich ihn auch nur noch mit Handschuhen, er lässt mich das nämlich sonst sehr schmerzhaft spüren.

Handschuh findet Er sehr doof, die schmecken nicht und Frauchen reagiert nicht, anders ist das beim unerschrockenen Herrn Tierarzt, der packt ohne Handschuh zu und Max voller Wut in eben diese blanken Finger.

Aber der Herr Tierarzt scheint es gewohnt zu sein, wobei ich das ein oder andere mal das Gefühl hatte, das er froh ist das Max nur ein Wellensittich ist.

Schön an dem verbeißen in die Finger ist allerdings, das der Vogel ganz vergisst das man auch zappeln und weg fliegen könnte und so hat der gute Montag und heute sich brav spritzen lassen und die Schwellung an seinem Bürzel ist auch schon schön zurück gegangen…toi toi toi

Und hier ist mein kleiner unerschrockener Max

Max

Advertisements

Teneriffa Teil 5

Unser nächster Ausflug führte uns nach Puerto De La Cruz  in den Loro Park, anfangs wollte ich darüber schreiben, aber ich habe es nun verworfen, weil der Loro Park nun schon so oft im TV zu sehen war und ich muss sagen, es wird da wirklich nicht übertrieben. Nur ein paar Tipps von mir, kaufen sie sich ein Ticket schon vorher, die Schlangen sind echt unheimlich lang, es gibt Einzeltickets und Kombitickets, welche dann auch für den Siam Park sind, wir haben uns für die Einzel Variante entschieden, weil Wasser gibt es am Meer 😉

Die Shows sind atemberaubend, aber man sollte zeitig da sein wenn man alle sehen möchte und vor allem sollte man gut planen und rechtzeitig da sein um mit in die Show rein zukommen, wir haben sie alle geschafft, da wir die Shows gleich an den Anfang gelegt hatten und so konnten wir uns den Rest des Parks ganz in Ruhe anschauen.

Ich kann Ihn wirklich nur empfehlen und das nicht nur für Kinder 😉

Na gut ein paar Bilder zeig ich dann doch noch…

Nach dem Loro Park sind wir noch in die Neue Hauptstadt von Teneriffa, Santa Cruz De Tenerife gefahren, ich wollte nämlich unbedingt ins Auditorio um da einen Cappuccino zu trinken, leider kamen wir da aber zu spät und das Auditorio war schon zu, da die Verkehrsführung in Santa Cruz aber eher uijuijui ist, hab ich auf einen erneuten Versuch lieber verzichtet, mich an der schönen Aussicht erfreut und des Abends lieber einen Cocktail mit Meerblick genossen 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.