My Way

die nacht hab ich schlecht geschlafen, ich bin angeschlagen, nein ich lag das ganze wochenende flach, fieber, leichter husten, schnupfen und kopfweh vom feinsten, blöd nur das meine beine das irgendwie nicht interessiert hat, die wollten bewegung, also hab ich gestern schon meinen schatz zu einem spaziergang überredet, aber irgendwie aben meine beine da nur blut geleckt, sie wollten mehr und nachdem ich heute morgen irgenwie nimmer anders konnte bin ich dann um den see gejoggt, nein ich hab mich nicht übernommen und wenn es nach meinen beinen geht dann würde ich noch immer rennen, aber meine lunge die erbat sich dann doch ne auszeit und so bin ich den rest des weges zügig gelaufen und wie ich so bin hab ich meinem engel ganz ehrlich geschrieben was ich gemacht hab, bin nämlich mit ca. 8 km/h die 5 km gelaufen und hab ihn gefragt ob er meint das das im angeschlagenen zustand akzeptabel wäre, es kam ein knappes nein und ich weiß er ist nicht begeistert, aber ich brauch die bewegung, tut mir leid schatz.

und nu sitze ich hier und denke an den rest meines traumes

an cocktails, an salz in der luft, an das rauschen des meeres in der nach und an frank sinatra, naja eigentlich ja nicht direkt an ihn, sondern an karaoke und may way

Mein Ohrwurm heute…

… bekommen hab ich ihn, weil die kleine Freundin von meinem Sohn so heißt „Felicitas“.

Meine Oma hat das immer gehört, früher als ich noch klein war, das gab es auch noch in einer deutschen Version.

Ich war es kurz los heute und dann bekam ich von Schatz den Link, danke Schatz.. tja nur bekomm ich es nu nimmer los.

Ach und wiest ihr was das schlimmste ist? Seit Sohnemann weiß das das über seine Liebste geht summt und tanzt er hier.

Achja um das hier gehts