Statusbericht

Hallo, Hallo, ich lebe noch.
Ich bin im Mutterhimmel, knuddel und kuschel mein kleinen Sonnenschein.
Erfreue mich an seinem Duft, seiner Mimik, seinem Wachstum, einfach an allem.
Er ist ein süßer kleiner Wonneproppen und ich muss aufpassen das ich ihn nicht wundknuddel oder auffresse.

Und wie ist so mit mir?
Jo es fluppt, ich hab seit der Geburt schon etwas über 11 Kilo runter, hoffe bis zur Taufe des kleinen Mann in zwei Wochen verschwinden noch 3-4 Kilo.
Ansonsten haben wir noch so einige Termine, wie das halt so ist wenn man neu in dieser Welt ist, dann will jeder einen sehen und auch die Behörden und Ärzte wollen einen Blick auf die kleinen Neuankömmlinge werfen.

Sonst so, das übliche, der Große muss in der Schule mehr reinhauen, der Zweite hat in der Schule voll reingehauen, der Kleine haut reichlich Milch rein…nur um die Liste zu vervollständigen 😀
Gern bringt er mich auch um die Nachtruhe, weil Nachts kann man so schön Mama besabbeln, erzählen und spielen könnte man da ja auch, wenn Mama nur mitmachen würde.

Der Ex nimmt das mit dem Unterhalt noch immer nicht so ernst, was mit der Strafanzeige nun ist weiß ich nicht, gestellt ist sie ob da nun was passiert weiß ich nicht, das Geld fehlt auf jeden Fall, aber ich befürchte ich werd es nie bekommen.

Sohn Nummer Zwei hat scheinbar beim Stiefopa im Garten am Dünger geschnüffelt, wir müssen heute noch neue Hosen und Schuhe kaufen… wo will der nur noch hinwachsen *stöhn*
Sohn Nummer 3 ist nun endlich so weit das er halbwegs in die Größe 56 passt, wann will der nur mal ordentlich wachsen 😉
Aber zumindest der Große wird nicht größer, nur breiter, aber da hat der Schritt auf die Waage ihn zurück in die Realität geholt und nun hält er sich wieder an die Regeln und das Gewicht geht wieder runter.
Und ich…joa hab noch nüx zum anziehen, aber bald paß ich wieder in meine Sachen, bald bin ich wieder rank und schlank *träum*

soviel zu mir für heute

Freundschaft

Und noch was muss ich dringend los werden.

Ich bin so wahnsinnig dankbar so tolle Freunde in meiner neuen Heimat gefunden zu haben.

Gestern war Familie Ährenwort hier und es war so schön, ihr seit die Besten…(Warnung an Frau Ährenwort: untersteh dich jetzt von Hormonen zu schreiben meine Liebe)

Du glaubst gar nicht wie lange wir noch mit breitem Grinsen da saßen uns gefreut haben, zum einen über die Mädels, ich hab es so sehr genossen, das Minchen mich so doll umarmt hat, aber auch über Lola mit ihrem schelmischen blitzen in den Augen, wenn sie den Engel nach geäfft hat.

Was mich aber unheimlich gefreut hat, war das ihr zwei entspannt am Tisch sitzen bleiben konntet und nicht den Kindern hinterher gerannt seid, weil ihr sie scheinbar als sicher empfunden habt in unserer Obhut, das hat mich unheimlich gefreut, ihr ward entspannt und deshalb hab ich mich sehr gefreut euch zum Abendbrot überredet zu haben 🙂

Fühlt Euch alle mal ganz doll umarmt, Ihr seid die Besten Freunde die man sich wünschen kann

Babykleidung

Was hier derzeit so passiert.
Nun ich hab ein neues Projekt, nähen wieder mal etwas von dem meine Mama überzeugt war das ich es nicht kann.
Nun ich glaub da hatte Sie wohl unrecht, wenn ich mir meine Erstlingswerke so anschau.
Ok Hose Nummer 1 ist aus Nicki, leider hat mir vorher keiner Verraten das Nicki schwierig zu nähen ist und gerade als Anfänger sowas von ungeeignet ist, auch Bündchen sind eher nicht so leicht, aber ich bin trotzdem stolz auf mein erstes Werk.

image

Beim Zweiten Mal dachte ich versuch ich es lieber mit Jersey, öhm meiner Maschine hat es geschmeckt, ich hab geflucht, hab geheult, hab die Maschine auseinander und wieder zusammen gebaut und schau da eine Wendemütze kam raus.

image

image

Und weil es so schön ist gibts auch noch ne passende Hose dazu, ähnlich wie beim kochen konnte ich mich da schon nimmer so ganz ans Schnittmuster halten, weil der Bund sollte da nicht sein, aber ich wollte das halt so 🙂

image

Und demnächst schau ich mal das es dazu auch noch ein Jäckchen geben wird 🙂
Ich würde sagen dafür muss ich mich nicht schämen und so ganz unbegabt wie Mama meint bin ich scheinbar doch nicht……..

stups

Das Fröschchen spielt mit Mama 🙂

Gestern haben wir das erste mal so richtig deutlich Reaktionen gesehen.

Immer wenn ich den Bauch angestupst hab hat von innen wer nach draußen gedrückt, das ist soooooooooooooooo süß 😀

Bewegungen hat der Gatte ja vorher schon mal gesehen, aber das war gestern so richtig ein Spiel, die kleine Erhebung in der Bauchdecke tauchte genau da auf wo ich gestupst hab… so und nun stellt euch ein debil grinsendes Engelchen dazu vor.

Einen schönen Freitag wünsch ich Euch 🙂

So nu isses passiert

Der Engel und das Engelchen, werden Eltern

Die großen Jungs freuen sich und so werden und nun 8 spannende Monate bevor stehen 🙂

Ja auch für mich sehr spannend, immerhin ist mein letztes mal nun schon 14 Jahre her

Und es ist so ein tolles Geschenk noch vor der Hochzeit 🙂

Ich bin gerade voller Gefühle, Hormone ihr versteht 😀

Hochzeitsvorbereitungen

Wie Ihr ja schon an den Brautpärchen da oben sehen könnt, ist die Standesamtliche Hochzeit in nicht ganz 8 Wochen (Panik)

Vieles ist erledigt, vieles steht noch offen.

– Anzug und Kleider sind da standesamtlich werde ich das Taufkleid tragen welches ich bisher nur einmal an hatte
, für die Kirche habe ich ein wunderschönes Kleid geschenkt bekommen von einer ganz lieben Blogleserin, nochmal 1000 Dank dafür, ach die Reinigung hat alles raus bekommen 😉

– in den nächsten Wochen mache ich dann einen Termin bei der Schneiderin

-nächsten Samstag hab ich einen Termin bei der Friseuse den hat mir die liebe Frau Ährenwort besorgt

-Nägel sind schon vorgefertigt werden dann auch noch schön verziert

– Make up mache ich dank freundlicher Mithilfe und unglaublich guter Produkte von Beni Durrer selber

– Tasche,Schuhe, Schmuck, Unterwäsche für beide Termine hab ich auch schon da

– eine Tiara für die Kirche hab ich auch, nur der Schleier mitsamt dem Haarschmuck ist im Postdschungel verschütt gegangen 😦

– auch mein Strumpfband ist nicht mehr lieferbar und so brauch ich da auch noch ersatz

– die Ringe sind bestellt

– Musik macht der nette (Bald) Gatte der lieben Sommerelfe, die kurz vor uns heiratet

– Fotos übernimmt der Herr Schreiblockade

– fürs leibliche Wohl ist auch gesorgt, heute wird das Menü besprochen und nächsten Freitag wird das Probeessen statt finden

– alle Einladungen sind verschickt und es gab keine Absagen

– Blumen sind in Planung, standesamtlich kümmer ich mich selber, das Restaurant kümmert sich auch selber und kirchlich hat die liebe Schwiegermutti ihre Finger im Spiel

– das Essen nach dem Standesamt läuft auch über die Schwiegereltern (ich hab so unglaubliches Glück in so eine liebe Familie einzuheiraten, noch nie hab ich mich so willkommen gefühlt *Tränchenwegwisch*)

– morgen will ich die Torte in Auftrag geben

– Perso und Führerschein muss ich demnächst noch beantragen

– und dann hoffe ich das der Pfarrer sich demnächst mal meldet damit wir das Traugespräch führen können

– etwas Angst und Bange ist mir noch vor den vielen Heimlichkeiten um uns herum, ich glaub man plant was und ich hab doch so Probleme wenn ich Mühen verursache, aber ich glaub da muss ich wohl diesmal durch

– Ich glaub wir haben alles, oder hab ich noch was vergessen?

Mac + Yves Rocher

Ich bin ja fleißig am üben, suche nach dem richtigen Make up, für die standesamtliche und für die kirchliche Hochzeit.
Also hab ich beschlossen jeden Tag was anderes zu schminken, üben macht ja bekanntlich den Meister und es macht irre Spaß zu experimentieren.
Bei der kirchliche Hochzeit werde ich einem AMU mit Beni Durrer Farben Tragen, an dem feile ich noch, aber die Farben stehen schon fest.
So ungefähr wird es wohl werden
IMG_20130515_082653

IMG_20130515_082730







Für das Standesamt wollte ich dann eher andere Farben wählen, auch da iin ich noch nicht ganz sicher, aber so wie heute schaut es schon ganz gut aus finde ich.

CIMG4416

Benutzt habe ich für

Augen
-Base von Alverde
-Mac Vex auf dem inneren beweglichen Lid und unter die Augenbraue
-Mac Gorgeous Gold auf dem äußeren beweglichen Lid
-Couleurs Nature Olive-Bronze von Yves Rocher in die Lidfalte und schön nach oben verblenden
-Eyeliner Rauchquarz ebenfalls Yves Rocher
-Mascara Big & Beautiful BOOM! von Astor
-am unteren Lid, etwas Egoist von Beni Durrer, sowie innen Vex und nach außen Olive-Bronze
-auf der Wasserlinie trage ich aus der aktuellen P2 LE Far East. So Close. asian feeling chopstick kajal 010 carbon

Gesicht
-Abdeckstift von Alverde
-unter den Augen Concealer- Puder von Smashbox
-Photo Finish 18h Liquid Foundation 020 Rosy Beige von Catrice
-Skin Finish Compact Powder 020 Natural Beige ebenfalls Catrice
-darüber gebe ich dann noch ein wenig Superstay 24H Puder von Maybelline, die zwei Puder trage ich mit einem Großen Pinsel auf, zusammen ergeben sie einen Farbton der mir persönlich sehr gefällt
-als Rouge nutze ich hier die Farbe Sexy von Beni Durrer

Lippen
-Lipliner in der Farbe Aubergine von Alverde
-Lippenstift in Cranbeery von agnes b.

Ich hoffe es gefällt Euch, würde mich sehr über Euer Feedback freuen, meinen Engel hat es überzeugt, musst gleich für ein neues Handyfoto posieren 🙂
Und so schaut das Ganze dann letzt endlich im Gesamtbild aus.

image