Darf ich vorstellen Max

Unser Max ist derzeit mein kleines Sorgenkind, er hat eine Bürzelentzündung.

Das heist der Bürzel ist aus welchen Gründen auch immer verstopft und wurde somit verdammt dick.

Somit bin ich Montag mit ihm zum Tierarzt, das sein Bürzel so groß wie mein Daumennagel und sehr heiß war.

Max fand das gar nicht so gut, deshalb fang ich ihn auch nur noch mit Handschuhen, er lässt mich das nämlich sonst sehr schmerzhaft spüren.

Handschuh findet Er sehr doof, die schmecken nicht und Frauchen reagiert nicht, anders ist das beim unerschrockenen Herrn Tierarzt, der packt ohne Handschuh zu und Max voller Wut in eben diese blanken Finger.

Aber der Herr Tierarzt scheint es gewohnt zu sein, wobei ich das ein oder andere mal das Gefühl hatte, das er froh ist das Max nur ein Wellensittich ist.

Schön an dem verbeißen in die Finger ist allerdings, das der Vogel ganz vergisst das man auch zappeln und weg fliegen könnte und so hat der gute Montag und heute sich brav spritzen lassen und die Schwellung an seinem Bürzel ist auch schon schön zurück gegangen…toi toi toi

Und hier ist mein kleiner unerschrockener Max

Max

Werbeanzeigen

Will ich nicht, hab ich trotzdem :(

Nahrungsmittelunverträglichkeiten- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Allergien- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Medikamentenunverträglichkeiten- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Zahlungsunwilligen Exmann- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Eltern die mich nicht wollen- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

beschissene Kindheit- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Asthma- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Schilddrüsenprobleme- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

verformte schmerzende Bandscheibe- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Schlafstörungen- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Alpträume- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

Restless-Legs-Syndrom- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

(das hab ich gerade beim Arzt erfahren, deshalb schreib ich hier)

schon wieder Tränen in den Augen- will ich nicht. brauch ich nicht, hab ich trotzdem

und jetzt aufstehen, Nase putzen, Tränen weg wischen und Essen für meinen heimgekommenen Sohn machen

achja was ich will…gesunde glückliche Kinder, die Liebe meines Lebens zum Mann und ein gesundes Kind mit ihm (oder zwei:)) und dafür werde ich mich zusammenreißen und all diesen Scheiß wegstecken

Das ist das Einzigste was zählt und nichts anderes

Psssst…

… ja ich lebe noch.

Ich bin auch auf dem Weg der Genesung.

Hat mich diesmal heftig erwischt, das Fieber war recht hoch und Ausdauernd, so schlimm wie schon ewig nimmer.

Essen ging fast gar nicht, weil ich nicht schlucken konnte, die ersten Tage ging nur kaltes Wasser und Joghurt und Schatz hat mir ein Tomatensüppchen gemacht welches ich so lauwarm schlürfen konnte.

Momentan geht es mir besser, aber ich fühle mich noch unheimlich schlapp.

ich hab 2- 2,5 Kg abgenommen, wenn ich mich recht entsinne und das ist schon heftig.

und nun bin ich auch schon wieder ko, vom schreiben ich muss es langsam angehen lassen, aber ich bin noch da

Seltsam getrieben

…fühle ich mich derzeit.

Warum? Ich weiß es nicht so recht und so wie ich das schreibe glaube ich doch es irgendwie zu wissen.

Viele Dinge fallen momentan mal wieder zusammen.

Zum einen sind wir alle Gesundheitlich angeschlagen, zum anderen ist momentan der Wagen meines Engels kaputt und nun wird überlegt ob eine wieder Instandsetzung sich lohnt oder ob vielleicht was neues her soll, neu bedeutet größere Finanzierung, instandsetzen ist aber auch nicht gerade billig.

——————————————————————————————

Weihnachten steht vor der Tür…ich liebe Weihnachten ich hasse Weihnachten

ich liebe es, weil ich die leuchtenden augen einer lieben so toll finde

ich liebe es weil es einen wunderbaren baum gibt

ich liebe es weil wir alle zusammen am tisch sitzen

ich liebe es weil ich seit 5 jahren auch etwas bekomme

ich hasse es weil mir schmerzhaft bewusst wird wie wenig ich meinen eltern bedeute, wie wenig ich doch wert bin

ich hasse es weil es mich zum weinen bringt, schrecklich zum weinen bringt und weil ich abends, wenn die kinder zu bett gehen, allein bin und nicht weiß wo ich hin kriechen soll und dann alles über mich herein bricht

——————————————————————————–

ich will laufen, aber mit erkältung geht das nicht, aber erklärt das mal meinen füßen die sind so unruhig und erklärt das mal dem klopfendem ding in meiner brust das will raus…ich fühle mich getrieben, so schrecklich eingesperrt, mir ist zum weinen, möchte so gern die kleinen und großen probleme lösen und kann es doch nicht und fühle mich deshalb gleich noch kleiner, unnütz…ich würde so gern helfen und weiß doch nicht wie

———————————————————————————–

heute war auch termin beim anwalt der kinder, der ist ja echt super nett, aber so ein termin ist auch immer mit innerlicher anspannung gepaart

tja was soll ich sagen, der krümel hat mal wieder die idee vielleicht mal dem papa zu schreiben, der anwalt sagt ihm er soll aber nicht hoffen das der papa ihm zurück schreibt, weil bisher hat der papa ihm auch noch nie geantwortet, aber der krümel will und ich hab angst das ich hier zu weihnachten wieder ein weinenden jungen mann in den armen halte, weil er doch bis zum schluß gehofft hat, was soll ich nun tun? ich will das alles nicht ich will nicht das er enttäuscht wird

feiertage sind scheiße

Heute Rücken

hatten wir ja schon ne weile nimmer *narf*

ich tipp mal das meine bandscheibe nicht so erquickt davon was, das ich sohnemann vom kühlschrank runter geholfen habe, waren mal kurz 45 kg mehr

heute also sofa und beine hoch und hoffen das ich wenn ich so brav liege um das cortison und die starken schmerzmittel drum rum komme, die gehen nämlich auf magen und darm