99 Tage noch

Ja es ist so weit
Zweistellige Zahlen nur noch, wir sind nun Uhu.
Wo ist die Zeit hin, wenn ich an mir hinunter schau dann hab ich sich scheinbar verschluckt.
Der Bauch scheint platzen zu wollen und doch weis ich da geht noch mehr.
Zu meinem Bauch kommen die Gedanken, es werden immer mehr und ich kann gar nimmer aufhören mir alles mögliche auszumalen.
Was wäre wenn, wie wäre es wenn, halt all die Sachen die nie eintreffen können oder werden, aber als Schwangere hat man halt ein riesiges Karussel im Kopf und Gedankenkarussel kann ich ja eh gut.
So Fragen wie, was hätte mein Bruder zu meinem Gatten gesagt, zu dem neuen Baby, was hätten die Großeltern vom Engel davon gehalten das er ne ältere Frau nimmt, eine mit schon zwei großen Kindern, hätten sie mich gemocht? Was wäre wenn meine Eltern „normal“ wären wie hätten sie zu meinem Mann und dem kleinen Frosch gestanden.
Froh bin ich das meine „großen“ Jungs (klingt das komisch vor kurzen waren sie noch so winzig) sich auf das Baby freuen, ja inzwischen hat auch mein 18jähriger gesagt das er sich freut.
99 Tage nur noch, wobei ich davon ausgehe das der Frosch auch eher einer von der schnellen Sorte ist und genau wie seine großen Brüder eher kommen wird.
Es wird Zeit die restlichen Anschaffungen zu machen, es wird Zeit nochmal essen zu gehen, aber im großen und ganzen sind wir bereit für dich kleiner Mann.
Jeden Morgen liege ich schon vor dem klingen des Weckers wach, habe die Hände auf meinem Bauch und spüre deine Turnübungen, merke das ich lächel und freu mich das ich nochmal so viel Glück erfahren darf, freu mich das ich nun endlich ein glücklich Familie haben darf, freu mich für meine Kinder das sie so einen tollen Papa bekommen haben.
Ich bin sehr dankbar für unser Glück und werde alles tun damit auch mein Engel immer glücklich sein wird.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.