Aufgeregt

Heute gibt es einen auserordentlichen Termin beim Frauenarzt.

Ich bin etwas verunsichert, ach Quatsch ich bin mega verunsichert, hab seit ein paar Tagen Schmerzen im Unterleib, mal mehr mal weniger, mal das gefühl innerlich total wund zu sein, und Nasenbluten hab ich seit kurzen auch immer wieder, nicht doll aber auch nicht schön. Dann Kreislauf, doofe Träume, ständig kein Gefühl im linken Bein und mir ist immer so mega kalt ich bin nervös, mega unruhig und das Baby spür ich momentan auch weniger und wenn dann hab ich das Gefühl es will sich durch die Bauchdecke ins freie kratzen. Ich hab meinem Gefühl nachgegeben und um einen Termin gebeten der dann heute Nachmittag ist, vielleicht erfahren wir dann ja auch das Geschlecht des Fröschchens, ja Frau Ährenwort sie lesen richtig, nicht Erbse, bei mir ist es seit kurzem das Fröschchen, warum weiß ich nicht, aber der Name war da und erschien mir als passend 😀

Advertisements

2 Antworten zu “Aufgeregt

  1. Ach Du… besser einmal zu viel und dann ein ruhigeres Gefühl, als einmal zu wenig und ständig aufgewühlt sein…
    Daher: Genieße das außerordentliche Babywatching. ♥
    Fröschlein find‘ ich übrigens gut. Sehr süß. hihi

    Liebe Grüße,
    die Alltagsheldin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s