Darf ich vorstellen Max

Unser Max ist derzeit mein kleines Sorgenkind, er hat eine Bürzelentzündung.

Das heist der Bürzel ist aus welchen Gründen auch immer verstopft und wurde somit verdammt dick.

Somit bin ich Montag mit ihm zum Tierarzt, das sein Bürzel so groß wie mein Daumennagel und sehr heiß war.

Max fand das gar nicht so gut, deshalb fang ich ihn auch nur noch mit Handschuhen, er lässt mich das nämlich sonst sehr schmerzhaft spüren.

Handschuh findet Er sehr doof, die schmecken nicht und Frauchen reagiert nicht, anders ist das beim unerschrockenen Herrn Tierarzt, der packt ohne Handschuh zu und Max voller Wut in eben diese blanken Finger.

Aber der Herr Tierarzt scheint es gewohnt zu sein, wobei ich das ein oder andere mal das Gefühl hatte, das er froh ist das Max nur ein Wellensittich ist.

Schön an dem verbeißen in die Finger ist allerdings, das der Vogel ganz vergisst das man auch zappeln und weg fliegen könnte und so hat der gute Montag und heute sich brav spritzen lassen und die Schwellung an seinem Bürzel ist auch schon schön zurück gegangen…toi toi toi

Und hier ist mein kleiner unerschrockener Max

Max

Advertisements

3 Antworten zu “Darf ich vorstellen Max

  1. Gute Besserung dem kleinen Kämpfer!
    Ich wusste gar nicht, dass Wellensittiche auch einen Bürzel haben, ich dachte immer, den hätten nur Enten und andere Wasservögel. Wieder was dazu gelernt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s