Ich mag es nicht…

… wenn Dinge die mir eigentlich helfen sollen, mich seelisch und körperlich so aus der Bahn werfen.

Heute die Ergotherapie, lernen wieder am Leben teil zu nehmen, eigentlich ja ganz nett, malen, Stein bearbeiten, Körbe flechten, irgendwas halt aber in Gesellschaft, selten hab ich mich so fehl am Platz gefühlt wie heute.

Ich weiß gar nicht so Recht wieso, ich weiß nur das ich mit jeder Minute mehr das Bedürfnis hatte aus dem Raum zu rennen oder unter den Tisch zu kriechen, alles war so seltsam, so absurd…überlegen sie sich doch was ihnen Spaß machen würde, schauen sie in die Schränke und suchen sie sich aus was sie machen wollen!?

Ich weiß das ich malen kann, das ich Handwerklich nicht unbegabt bin, also dachte ich mach ein paar Engelsfiguren, Formen raus gesucht, Gipsbecher gefunden, Spachtel gesucht und gefunden, Gipseimer zur Hand… und plötzlich bekomm ich ne Gabel in die Hand gedrückt..????… für den Gips… ich hab doch ne Spachtel…damit macht man das nicht…????nicht?… nein das rührt man mit einer Gabel…rutscht wir raus, das ich das zu Hause immer mit Spachtel machen,allerdings verstummte ich bei dem Blick und nahm brav die Gabel, dann halt so, alles angerührt, mit Gabel versteht sich und in die Formen gefüllt, blöd nur das ich damit so schnell fertig war das von den 1,5 Stunden noch über ne Stunde über war, also was neues suchen.

Gesucht, gefunden…dachte ich, das was mir zusagte benötigte aber Anleitung, davon aber keine Spur, heist wenn ich was machen will muss ich es auch schon selber können 😦

Ein Bild anfangen wollte ich nicht, da die Keilrahmen bezahlt werden müssen, is ja ok, aber ich hab zu Hause so viele Keilrahmen das ich da sicher keinen kaufe, sondern beim nächsten mal einen mit nehme, was mir auch einen schiefen Blick brachte, aber das ist mir wurscht.

Da ich nun keine Hilfe bekam hab ich den Rest der Zeit abgesessen, eher gehen war nicht gestattet und der Hammer dann zum Schluss, das ganze kostet, das hat vorher aber keiner gesagt und so durfte ich nun noch zur Krankenkasse, ob die das übernehmen, was sie glücklicherweise tun, aber hey das ist so ne miese Nummer, das sagt man doch vorher.

Ich hab mir das so anders vorgestellt, das man da Hilfe bekommt, Gespräche dabei führt und nicht so einsam und allein und verlassen, dumm rumsteht, ich hoffe das ändert sich noch.

Aber vielleicht liegst ja auch an mir, vielleicht bin ich ja einfach nicht fähig was allein auf die Reihe zu bekommen.

Ich werd nächste Woche schauen wie es mir geht dort, dann kann ich noch immer entscheiden ob mir das was bringt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s