Pink Box Februar 2013

In der Pinkbox Februar war auch das ein oder andere nette Highlight.
Heute ein kurzen Blick in die Box.
Woher die Box ihren Namen hat, sehr ihr ja an den Bildern, sie erscheint in einem hübschen Pink….ruhig Mädels 😉
Von allen 3 Boxen die ich derzeit teste muss ich sagen gefällt mir die Pink Bosx derzeit am besten.
So genug der Vorrede, was war nun drin in der Box

tetesept – Aztekisches Kakaobutter Bad (Orginalgröße)

Ich hab es genutzt und bin von Geruch und Pflege sehr angenehm überrascht, allerdings muss ich auch sagen das die Farbe…nun ja sehr eigen ist. Das Bad enthält laut Hersteller, eine einzigartige Kombination aus Kakaobutter, Vanille sowie Jojobaöl, ergänzt um reichhaltige Pflegeöle und kostbare Bade-Liposome. Ich kann nur sagen, wow es fühlt sich sau gut an.

tetesept – Bronchial Bad (Sondergröße)

Dieses Bad kenne ich schon und es kommt bei uns regelmäßig zum Einsatz wenn mal wieder einer Verschnupft ist. Laut Hersteller ist es wohltuend für Bronchien und Atemwege, das bewirken ätherische Öle aus Thymian-, Salbei-, Minz- und Eukalyptusöl. Für mich eine klare Kaufempfehlung.

Catherine- Evita Trendhandcreme (Orginalgröße)

Eine sehr angenehme Handcreme die zart nach Pfirsich duftet, sie zieht super ein, fühlt sich sehr angenehm an.Die Größe der Tube ist sehr passend für die Handtasche, für mich eine klare Kaufempfehlung.

Catherine – Eau de Parfum (Sondergröße)

Das ist ein Fläschchen ganz nach meinem Geschmack. Der Duft ist Frühling pur, eine Sinfonie aus von einem Frühlingsboten den ich über alles liebe, dem Flieder. Der Duft hält sehr lange an, ohne aufdringlich zu sein. Ich habe ihn auf ein Tuch getan, welches ich täglich trage und muss ständig daran schnüffeln. Schön ist auch das ich diesen Duft auf der Haut gut vertrage, was leider nicht immer der Fall ist, deshalb mag ich solche Proben um erst mal zu testen ob ich das Parfum vertrage, dieses hier werde ich mir auf jeden Fall besorgen und das tollste, der Probespender ist aufschraubbar, das heißt ich kann es nachfüllen und in der Handtasche mittragen.

Indigo – Nail Polish (Orginalgröße)

Ein Nagellack über den ich mich zuerst sehr gefreut habe, silber und laut Hersteller tagelanger Halt dank ultrastarker Formel, einfacher präziser Auftrag durch einen Profi- Applikator. Nun leider kann ich das so gar nicht bestätigen. Der Applikator macht einen guten Eindruck, der Lack überhaupt nicht, er war irgendwie flockig, selbst nach dem zweiten lackieren nicht wirklich deckend, irgendwie klumpig und von langen halten kann auch nicht die Rede sein, nach nicht ganz 12 Stunden löste sich der Lack in kompletten Schichten ab. Woran das liegt weiß ich nicht, trotz Rückfrage bei Pink Box hab ich bisher keine Antwort bekommen, meine Vermutung ist das der Lack vielleicht beim Transport zu kalt geworden ist, schauen wir mal.

Beautyuk – Stripey Bronzer (Orginalgröße)

Das ist doch ganz nach meinem Geschmack, der Bronzer ist genau mein Ding, er ist Sommer in meinem Gesicht und ich nutze sowas einfach täglich, danke genau das hab ich gebraucht habe

Wohnidee – Wohnen und Leben

Mit eigener Wohnung sucht man immer wieder Inspiration, bisher habe ich mir noch keine Wohnzeitschrift gekauft. Von den Themen her spricht sie mich an, ob ich sie mir regelmäßig kaufe, wage ich allerdings zu bezweifeln.

Wenn ihr noch Fragen habt, dann bitte meldet Euch.

2013-02-16 09.27.59 2013-02-16 09.27.11 2013-02-16 09.26.58 2013-02-16 09.26.46 2013-02-16 09.26.33 2013-02-16 09.26.15 2013-02-16 09.25.42 2013-02-16 09.25.16 2013-02-16 09.24.58 2013-02-16 09.24.46 2013-02-16 09.24.30

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s