Schlaflos

Ich sitz mal wieder und kann nicht schlafen.

Woran es liegt weiß ich nicht so recht, mein Magen grummelt und ich denk mal irgendwas Essens- technisches hatte wieder zu viel Histamin.

Also denk nach Fio und werd schleunigst fündig.

Immerhin gut ist das ich schon gut unterscheiden kann ob es ein Alptraum oder Histamin ist was mich hoch schrecken und nicht mehr einschlafen lässt und das ich nicht in Panik verfalle.

Blöd ist es trotzdem, immerhin wird der Tag morgen quälend lang für mich werden, den an Schlaf ist scheinbar noch nicht so schnell zu denken und kurz vor 6:00 Uhr ist die Nacht heute vorbei.

Der Große hat einen Skiausflug mit der Klasse und muss beizeiten los und Mama muss da natürlich Kaffee kochen 😉

Ich war heute mit dem Engel in der City unterwegs, ein wenig nach Hemden und Sakkos schauen, der Engel brauch nämlich für die Arbeit nun mehr davon.

Einfach mal so nur zum schauen, welche Farben ihm so stehen, wo man schöne Teile bekommt und ich fand es sehr schön, mal was anderes, mal raus nur wir zwei und dann hab ich noch zwei Ringe bekommen von meinem Engel, ich wollt mal bei Bijou Brigitte schauen, weil ich gern mal was anderes tragen möchte und auch gern mal wieder einen Ringfinger-Ring haben wollte, durch meine Abnahme hatte ich da nämlich keinen mehr und ich finde die müssen nicht immer vom Juwelier sein.

Lange Rede kurzer Sinn ich hab nun einen aus Edelstahl und einen mit kleinen schmalen mit ein wenig Glitzer, is mein Schatz nich lieb 🙂

Mei gurgelt das in meinem Bauch, gut das Ihr das nur lest und nicht hört hier, schön is das nämlich nicht.

Dazu stürmt es draußen und der Wind rappelt an den Rollläden, nette Geräuschkulisse sag ich Euch.

In der Wohnung kommen wir übrigens nach und nach ans Ziel, zwar warten wir noch immer auf Handwerker und Fertigstellung diverser Bäder und Warmwasserdurchlauferhitzer, auch auf den Polsterer und den Austausch von Tisch und Glasteilen, aber hey es wird langsam.

Die Woche bekommt der Große noch seinen kleinen Kleiderschrank, dank einer lieben Freundin und auch der Kleine wird seinen in absehbarer Zeit bekommen, genau wie irgendwann das zweite Bad hoffentlich eingerichtet sein wird.

Immerhin hängen die Küchenschränke nun schon fast alle, ein kleiner über dem Kühlschrank fehlt noch und auch die Rückplatte an der Wand, genau wie die Randleisten und Regale, aber das ist Kleinkram und wird nach und nach gemacht.

Demnächst sollten die ersten Gardinenstangen geliefert werden und dann wird es auch endlich ein paar Gardinen in den Fenstern geben, also zumindest in der Küche und der Essdiele, für die Stube hab ich leider noch nichts, da müssen wir neues kaufen und dafür ist diesen Monat schon wieder kein Geld da.

Mein Opili hat den Jungs schon ein paar neue Sachen gesponsert, da er mitbekommen hat das wir hier ein wenig jonglieren, mit den Prioritäten, der kleine Mann brauchte ein neues Bett und ist unheimlich gewachsen, also braute es auch neue Hosen, ähnlich beim großen, also ohne Bett und ohne wachsen aber neue Hosen schon weil die vorhanden haben wir kaputt gemacht *seufz*

Guter Rat teuer, kaputt muss ersetzt werden, is schon mal klar, kann ja nicht nackt raus, der Kleine brauch gesunden Schlaf und keine Rückenschmerzen beim aufstehen, also muss auch das Bett her, aber dann war Ende bei mir und das hat Opili wohl gerochen, jedenfalls hat der kleine Mann sich irre gefreut und Opili auch als er Ihn angerufen hat und sich zig mal bedankt hat für die Ladung neuer Sachen und die coolen bunten Hosen und überhaupt habe er den Opa ja ganz doll lieb und der freue sich den ein Danke bekommt er von seinen eigenen Kindern eher selten und hatte das wohl nicht erwartet, is für uns aber selbstverständlich.

Noch mehr gestaunt hat er wieviel ich aus dem Geld raus geholt hatte, aber ich hab Glück, meine Kinder sind nicht so Marken versessen und es muss auch nicht das Neuste sein, ne Jeans aus der Vorsaison ist auch ne Jeans und so gab es ein paar echte Schnäppchen, 2x Jeans für 7,-€ da kann ich nicht meckern und die gewünschte blaue und grüne für je 19,-€, neue Jacken, eine Regenjacke und eine dicke Kuscheljacke, die man auch übereinander tragen kann, außerdem einen neuen Pulli, ein Hemd, ein T-Shirt und Unterwäsche, schließlich brauchts die ja auch wenn man wächst.

Auch der Große hat noch zwei neue Hosen bekommen, zwei hatte er ja schon und ne neue Jacke hat er auch gebraucht, da die alte warum auch immer kaputt war, genau wie die Zweitjacke, nur sagen tut das keiner.

Naja ich würde sagen die Jungs sind nun erst mal gut ausgestattet und wir haben hier eine Sorge weniger.

Ich schreibe und schreibe, aber irgendwie nimmt die Unruhe in mir nicht so recht ab, vielleicht sollte ich ein wenig lesen, das neuste hab ich Euch ja nun erst mal wieder aufgeschrieben und demnächst dann wieder ein wenig Service.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s