Buchstabe des Tages „M“

Heute war ich mit meinem Engel unterwegs in der City.

Seit Wochen liege ich Ihm ja schon in den Ohren, das ich eine neue Jacke brauche.

Der regelmäßige Leser weiß ja das die Fio massiv an an Gewicht abgeworfen hat und somit in den Wintersachen des letzten Jahres ziemlich geschlottert hat.

In der großen Verzweiflung und weil auch mein Engel mich dazu genötigt hat, haben wir letztes Jahr noch eine Jacke gekauft, es war ja so schrecklich kalt letzten Winter.

Da es aber im Januar keine Jacken in meiner Größe gab, haben wir eine schöne silberfarbene Skijacke gekauft, sehr schön, aber auch sehr kurz und teilweise auch viel zu warm, weil für hohe Frostgrade gemacht.

Der Gedanke war halt auch, dann wird nächsten Winter eine richtige gekauft, tja und das war nun Heute.

Wir nun also in die City, zielsicher ins Galeria, da gab es zwei Parkas (ich wollte unbedingt einen Parka,lang,warm,schön kuschelig) nett aber nicht so das Wahre.

Weiter zu C&A…. hm… nix was uns gefiel, also weiter zu Esprit und ja da gab es einen wunderschönen Parka in lila. Größe L, recht locker, aber ich wollte noch weiter, wollte einen bestimmten Laden noch aufsuchen und so habe ich mir diesen Parka reservieren lassen, den der kam auf jeden Fall in die engere Auswahl.

Weiter gings zu S.Oliver, da gab es auch einen Parka der mir gefiel, Größe 42, ok anprobiert und schluck…viel zu groß, aber 42 ist doch meine Größe, kleiner gabs den nicht und auch die anderen Jacken in 42, alle zu groß…nun dachte ich, vielleicht ist das halt so bei S.Oliver, kennt man ja Schmeichelgrößen halt, wobei die „L“ bei Esprit war ja auch weit…hm…

Aber ich wollte ja noch wo anders hin, zu nämlich zu  Wellensteyn, mir hatte es nämlich die Jacke Schneezauber angetan und ich wollte sie so gern mal anprobieren.

Gesagt getan, Größe „L“ übergestreift und schon beim anziehen meinte Engel „ne Fio die hängt wie ein Sack“, ich schau in schief an und sehe das er mir ne „M“ reicht…“M“… ne das kann nicht sein, wahrscheinlich ist es einfach nicht mein Schnitt, aber ich sag nichts und streife die Jacke über und sie sitzt, sie passt und ich hab sogar noch genug Luft für einen dicken Pullover drunter o.O

Ich war auf der Stelle verliebt in die Jacke, aber „Wellensteyn“ ich nun auch nicht gerade billig und so ging ich schweren Herzens erst mal wieder raus aus dem Laden, ab in das Getümmel des Weihnachtsmarktes, Richtung Esprit, doch irgendwie arbeitete es in mir, ich grübelte und lies meinen Engel daran teil haben.

Esprit ist wohl Marke(nicht da ich Marken versessen bin, aber ich schätze durchaus Qualität) aber hatte die Jacke auch die Qualität? Den auch die Espritjacke war nicht gerade billig und die bei Wellensteyn war „nur“ 50€ teurer, die Qualität der Jacke sprang einen regelrecht an und ich rede da nicht von Labels, sondern von den verwendeten Materialien und der Verarbeitung, selbst ohne Labels sieh man der Jacke sehr genau ihre Qualität an.

Wir redeten und gingen weiter, doch der Engel merkte das ich hin und her gerissen war und so legten wir einen erneuten Stop ein, blieben vor den Türen der Kirche stehen und er fragte mich, was ich nun denke…sehr schwere Entscheidung, beide Jacken sind schön, aber mein Herz sagte immer wieder , die Wellensteyn  ist das Geld wert, erst nur ganz leise, aber es wurde immer lauter und so habe ich mich durch gerungen das auch zu sagen, ja Schatz mir fällt es wirklich sehr, sehr schwer so was zu sagen, wenn es für MICH ist.

Also sind wir zurück zu „Wellensteyn“ der HERR an der Tür lächelte ganz breit, hatte er uns doch gerade noch ein schönes Wochenende gewünscht und Fio probierte, mehrere Jacken in verschiedenen Farben an, hatte ich doch plötzlich Angst, das ich mich für eine falsche Jacke entscheiden könnte, immerhin sind sie nicht gerade billig, aber ich glaub das erwähnte ich schon mal 😉

Es blieb aber bei der Jacke die mir schon als erste gefallen hatte, die Schneezauber,  nur für eine andere Farbe habe ich mich entschieden „Couverture“ die hate ich vorher gar nicht so richtig wahrgenommen.

Und nun schaut doch mal selbst 🙂

Vielen lieben Dank mein  Engel das du so viel Geduld mit mir hast :-*

Advertisements

5 Antworten zu “Buchstabe des Tages „M“

  1. Chic 🙂
    Gewöhn dich langsam dran, dass du eine normale Figur hast ;-)(Geht mir aber genauso: Klein-Stahldame fühlt sich heute noch gelegentlich dick, dabei hat sie seit fünfzehn Jahren keinen Teeniespeck mehr.)

  2. Superchici…

    Soll ich dir mal meine Adresse schicken? *flöööt* Ich pass auch gut auf deinen neuen Parka auf.

    Genau mein Geschmack!!

    (Wobei ich bei W. schon mal Probleme mit dem Reissverschluss hatte – aber wurde äußerst unkompliziert umgetauscht!!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s