Alle Jahre wieder…

… so nette Hinweise, das Weihnachten bald schon da ist und ich nun endlich mal loslegen soll, damit das Kind alle Wünsche erfüllt bekommt.

Erstmal übersetzen.

Advertisements

14 Antworten zu “Alle Jahre wieder…

  1. Autschi, aber ansonsten gehts ihm gut……….hat sich wohl mal wieder keinen Kopp gemacht, wo die vielen Talers herkommen sollen……ganz schön abgefahren die Größe der Wünsche……..DAS üben wir dann noch ein bisschen mit Ihm – Knuddel

    Grüßle ela

    • nene ela das meint er etwas anders, der erwartet nicht das er ihn einfach so von uns bekommt, er arbeitet schon seit monaten daran und spart fleißig

  2. aber du hast den Zettel wenigstens schon.
    Bei uns wird garantiert wieder bis zum letzten Tag daran rumgefeilt und dann rumgemault, wenn die Hälfte der Geschenke nicht so „doll“ ist.

  3. kurze übersetzung

    weihnachtswünsche von krümel

    1. polizist 5612 für 2,99€ (die zahl ist die orginal bestellnummer aus der lego bibel sehr praktisch wenn man die teile im netz bestellen will)
    2. tourist 7567 für 2,99€
    3. unterwasserscooter 8057 für 9,99€
    4. gestrandeter pirat 8397 für 2,99€
    das wars von lego! (gut zu wissen)
    5. beyblade arena
    6. einen sehr guten pc für über 400€ oder genau 400€ (was das angeht liebe ela ist das kein überzogener wunsch, krümel spart schon die ganze zeit fleißig und ist schon lange am suchen und vergleichen mit meinem schatz und will den rechner nicht einfach so von uns geschenkt, sondern ihm wurde in aussicht gestellt das er von uns was zu bekommt…es ist sein wunsch ob das zu weihnachten schon klappt…mal sehen, er verlangt das aber nicht, aber eigentlich kennst du ihn doch und weißt das er nich so ist 😉 )
    das wars von meinen weihnachtswünschen!
    bitte keine süßigkeiten

  4. hihihi, bei uns heißen die bleibleids übrigens Bläbläs 🙂
    Und es wurde ein Bläblä gewünscht, zum Geburtstag, soooo dringend!!! Es ist dann (glücklicher Weise!!!) ein Draco-spin(?) geworden, der nur ein Drittel des Bläbläs kostet. Glücklicher Weise, weil das Ding war 3Tage lang interessant, dann war es eben doch nur ein Kreisel, und es landete in der Kramkiste…

    „Bitte keine Süßigkeiten“ finde ich übrigens ganz besonders faszinierend!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s