also…

… ich lieg nun schon den ganzen tag auf dem sofa, schmerztabletten, einreibung und ein wärmekissen machen es einigermassen erträglich

schuld an den schmerzen, ist entweder ein halbes grillhähnchen oder eine portion pommes, dazu stress und die lange autofahrt von etwas über 6 stunden

toll wie heftig so nahrungsmittelallergien sein können, aber hey, laut den behörden hier ist das ja nicht weiter schlimm, ich bin ja nur ein wenig in der auswahl meiner brotsorten eingeschränkt, und die tränen die ich während der heimfahrt vor schmerz vergossen habe, die hab ich mir sicher nur eingebildet

jetzt lieg ich hier also und bin ständig auf hilfe angewiesen, sogar um aufs töpfchen zu kommen, das ist so sch…. ich hoffe das es bald wieder gut ist

ich bin so froh, so tolle kinder und so einen tollen engel zu haben, die mir so toll helfen, aber mal ehrlich ich hasse es so abhängig zu sein, ich mag es nicht wem zur last zu fallen… und zu dem thema wird es auch noch den ein oder anderen beitrag geben, die woche war echt.. nun sagen wir mal es gibt viel zu erzählen, aber derzeit tippt es sich blöd, also bitte habt geduld

Advertisements

Eine Antwort zu “also…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s