Dumdidumdidum

Hab ich schon erwähnt das ich die 8 toll finde?

Ich habs geschafft, ich habs geschafft, ich habs geschaft.

Nein ich bin nicht am durchdrehen, aber ich hab heute Morgen 89,7 Kg auf der Waage stehen gehabt.

Es hat ne ganze Weile gedauert, die erste Zahl zu wechseln, um so mehr freu ich mich jetzt natürlich.

Somit habe ich nun über 6 Kg an Gewicht abgebaut.

Das Tempo ist vollkommen in Ordnung so, nicht zu schnell, sonst haben wir nachher noch einen Jojo-Effekt.

Noch 19 Kg  sollen runter, mal schauen wie lange ich dafür brauche, jetzt brauch ich erstmal ein paar neue Sachen.

Advertisements

10 Antworten zu “Dumdidumdidum

  1. Herzlichen Glückwunsch!
    Den Rest schaffst du auch noch (meine Waage zeigt momentan das gleiche an. Unser Ziel ist auch gleich. Ich werde zwar viel auf einmal abnehmen können bald, aber die letzten 10 Kilo habe ich nach der ersten Geburt nicht mehr runter bekommen, da wirst du vermutlich besser voran kommen als ich :))

    • bei mir waren es 25 kg nach dem ersten, durfte ja ab dem 4 monat nimmer aufstehen
      ob ich das so schaffe weiß ich nicht, aber ein ziel vor augen muss man ja haben 🙂

  2. Hey Fiona!
    Kann dir ja leider keine Mail schreiben, also wirds ein Kommentar 😉
    Ich wollte auch nur anmerken ob das mit deiner Kuhmilchunverträglichkeit denn so bestätigt ist. Wenn ich es richtig verstanden habe, hast du auch eine Histaminintoleranz? Bei mir war es nämlich so ähnlich, denke ich. Mir wurde auch erst einmal gesagt (nach ungefär 10 erfolglosen tests), dass ich eine Kuhmilch(bzw. -eiweiß)-Unverträglichkeit habe. Dann habe ich 6 Monate lang auf alles verzichtet. Mir ging es dann aber immer noch nicht wesentlich besser. Schließlich hat endlich eine ganz tolle Ärztin die Idee mit der Histamin-Intoleranz gehabt und tata!, mir ging es auf einmal schlagartig wirklich gut! Nach der Testdiät habe ich dann auch wieder angefangen Milchprodukte zu mir zu nehmen und habe keine Probleme mehr.
    Ich glaube aber was du dir wirklich zu Herzen nehmen solltest ist, die Diäten durchzustehen. Es sind zwar wirklich harte Zeiten, aber mir geht es nach ca. 8 Wochen absolut histaminfreier Diät meistens so gut, dass ich mir einen richtig schönen Essens-Tag gönnen kann.
    LG
    Hannah

  3. Sehr gute Idee – immer schön langsam, dann gibt es auch keinen Jojo-Effekt 🙂
    Ich hab für meine 25 kg weniger gut 2 Jahre gebraucht, dafür macht sich eine dicke Pizza auf der Waage nicht mal bemerkbar 🙂

    Viel Erfolg weiterhin.

  4. hallo!

    super! so ein zahlenwechsel ruft immer ein tolles gefühl hervor!!!! weiter so…und dass es langsam geht ist wirklich in ordnung! schließlich soll das leben weiterhin spaß machen!!!!

    DU SCHAFFST DAS!

    liebe grüße
    britta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s